• AMFORMULA DIÄT KONZEPT
  • +49 (0) 2302-9828101
  • Say Hello

    LET'S KEEP IN TOUCHX

    ADDRESSMark Warnecke GmbH
    Flaßkuhle 6
    58452 Witten
    +49 (0) 2302-9828101

    LEAVE A COMMENT

    • Sending your message. Please wait...

      Thanks for sending your message! We'll get back to you shortly.

      There was a problem sending your message. Please try again.

      Please complete all the fields in the form before sending.


  • AMSPORT-Shop Germany UK POLAND SLOVENIA

Amsportler

<p>Anne Haug<br />Triathletin</p>

Anne Haug
Triathletin

WEBSITE

MORE ABOUT Anne Haug

Steckbrief:

Name:                      Anne Haug

geboren am:            20.01.1983 in Pegnitz

Körpergröße:           1,64 m

Körpergewicht:        51 kg

Verein:                     TV 1848 Triathlon

                                   Charleville Triathlon Ardennes

                                   LG Stadtwerke München

                                   Team Icehouse                               

Berufsausbildung:   Dipl.-Sportwissenschaftlerin

__________________________________________________________                         

Nachdem sich Anne Haug in den Sportarten Tennis, Badminton (Bayerische Teamvizemeisterin), moderner Fünfkampf, Volleyball, Indiaca (Weltmeisterin 2000) und vielen mehr ausprobiert hat, fand sie im späten Alter von 20 Jahren zum Triathlon. Zunächst betrieb sie den Sport jedoch nur hobbymäßig neben dem Studium der Dipl. Sportwissenschaften, bevor sie 2010 den Sprung in den Profisport wagte. Um sich den Traum von Olympia zu verwirklichen, wechselte Anne Ende 2011 in die Trainingsgruppe des australischen Erfolgstrainers Darren Smith.
Mit Durchhaltevermögen, Willensstärke und Ehrgeiz schaffte sie den Sprung als Quereinsteiger in das deutsche Nationalteam. Mit Kraft, Ausdauer und Technik kämpfte sie sich zu Deutschlands Nr. 1 und in die Weltspitze. 2012 freute Sie sich über den Vizeweltmeistertitel und schrieb mit den Siegen in Auckland 2012 und 2013 Triathlongeschichte. Mit Fleiß, Konsequenz und Spaß am Sport verwirklichte sie sich 2012 ihren Traum von Olympia und war mit Platz 11 beste Deutsche.

Sportliche Erfolge:

2013
Mannschafts-Weltmeisterschaft Triathlon

1. Platz Weltcup Mooloolaba (AUS)
1. Platz WM Rennen Auckland (NZL)
2. Platz WM Rennen Madrid (ESP)

3. Platz WM Rennen Kitzbühl (AUT)

1. Platz WM Rennen Hamburg (GER)

1. Platz Mannschafts-WM Hamburg (GER)

1. Platz Deutsche Meisterschaft Hannover (GER)


2012
Vizeweltmeisterin Triathlon 
11. Platz Olympische Spiele (London)
  1. Platz WM-Finale Auckland (NZL)
  2. Platz WM Rennen Yokohama (JPN)

Auszeichnungen:


Triathletin des Jahres 2012*

Seite 2 zu Anne Haug

 

 

Sportlerin des Monats April 2013**
Sportlerin des Monats Oktober 2012**

* Die Auszeichnung „Triathletin des Jahres“, wird im Magazin triathlon ausgeschrieben und die Leser stimmen online unter tri-mag.de ab.

**Der „Sportler des Monats“ wird regelmäßig von den 3800 geförderten Athletinnen und Athleten der Deutschen Sporthilfe ermittelt–unterstützt von der Athletenkommission im DOSB und vonSport1.

Noch mehr Infos zu Anne unter: www.anne-haug.de 

COPYRIGHT © 2013. ALL RIGHTS RESERVED.